Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser

    Nach zwölf gemeinsamen Jahren haben Karl Schiewerling und Werner Jostmeier das Politikom in Dülmen aufgelöst. Werner Jostmeier, der seit 1995 als Landtagsabgeordneter die Menschen aus dem Kreis Coesfeld in Düsseldorf vertreten hatte, hat sich bereits im Frühjahr aus der Landespolitik zurückgezogen. Sein Nachfolger Dietmar Panske hat bereits die ersten Sitzungswochen im Landtag hinter sich. Ebenso entschied sich Karl Schiewerling im letzten Jahr dazu, nicht wieder für den Bundestag zu kandidieren. Sein möglicher Nachfolger ist der CDU-Bundestagskandidat Marc Henrichmann.



  • Teaser

    Nach der Info beim Nottulner Sozialkaufhaus führte die CDA-Sommertour mit dem scheidenden CDU-Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling nach Coesfeld in die Kolping-Bildungsstätte. Es ging um das beim Kolping–Bildungswerk angesiedelte Projekt „Respekt – Mach Dein Ding!“ Karl Schiewerling, der sich als arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit viel Vehemenz bei der Kanzlerin und der Bundesarbeitsministerin für das Projekt im Kreis Coesfeld eingesetzt hatte, wurde mit großem Applaus und Dank für seinen Einsatz gewürdigt.



  • Teaser

    Über die gute Arbeit des neuen Sozialkaufhauses freuten sich die Politiker des CDA-Kreisverbandes. Sie waren gemeinsam mit MdB Karl Schiewerling und Bundestagskandidat Marc Henrichmann gekommen.



  • Teaser

    Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juli saisonbedingt leicht angestiegen und die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 5,6 Prozent gestiegen. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:



Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Mitgliedermagazin

Soziale Ordnung

die Soziale Ordnung (SO!) ist das Mitgliedermagazin der CDA Deutschlands  und erscheint in unregelmäßigen Abständen achtmal im Jahr in der CDA-Verlagsgesellschaft mbH.

Sie berichtet rund um das Verbandsgeschehen auf den verschiedenen Ebenen, informiert über inhaltliche Positionen der CDU-Vereinigung und gibt Denk- und Diskussionsanstöße zu politischen und gesellschaftlichen Themen aus den unterschiedlichsten Bereichen.
 
Die neuesten Printausgaben des Magazins werden den CDA-Mitgliedern beziehungsweise dem Beitragszahler beim Familienbeitrag zugeschickt. Nichtmitglieder können die SO! zum Preis von 25,60 € jährlich abonnieren.
Ältere Ausgaben können auf der Seite Soziale Ordnung (SO!) beim Bundesverband als PDF-Datei abgerufen werden.

Betriebsinformation

Neben der SO! erscheint die Broschüre Betriebsinformation (BI!) der CDA Deutschlands in unregelmäßigen Abständen zu aktuellen Anlässen, politischen Beschlüssen und Diskussionen.

Die bisherigen Ausgaben der BI! können auf der Seite Betriebsinformation (BI!) beim Bundesverband als PDF-Datei abgerufen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die BI! kostenlos bei der CDA Deutschlands zu bestellen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook