Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser

    Nach zwölf gemeinsamen Jahren haben Karl Schiewerling und Werner Jostmeier das Politikom in Dülmen aufgelöst. Werner Jostmeier, der seit 1995 als Landtagsabgeordneter die Menschen aus dem Kreis Coesfeld in Düsseldorf vertreten hatte, hat sich bereits im Frühjahr aus der Landespolitik zurückgezogen. Sein Nachfolger Dietmar Panske hat bereits die ersten Sitzungswochen im Landtag hinter sich. Ebenso entschied sich Karl Schiewerling im letzten Jahr dazu, nicht wieder für den Bundestag zu kandidieren. Sein möglicher Nachfolger ist der CDU-Bundestagskandidat Marc Henrichmann.



  • Teaser

    Nach der Info beim Nottulner Sozialkaufhaus führte die CDA-Sommertour mit dem scheidenden CDU-Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling nach Coesfeld in die Kolping-Bildungsstätte. Es ging um das beim Kolping–Bildungswerk angesiedelte Projekt „Respekt – Mach Dein Ding!“ Karl Schiewerling, der sich als arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit viel Vehemenz bei der Kanzlerin und der Bundesarbeitsministerin für das Projekt im Kreis Coesfeld eingesetzt hatte, wurde mit großem Applaus und Dank für seinen Einsatz gewürdigt.



  • Teaser

    Über die gute Arbeit des neuen Sozialkaufhauses freuten sich die Politiker des CDA-Kreisverbandes. Sie waren gemeinsam mit MdB Karl Schiewerling und Bundestagskandidat Marc Henrichmann gekommen.



  • Teaser

    Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juli saisonbedingt leicht angestiegen und die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 5,6 Prozent gestiegen. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:



Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Dr. Ralf Brauksiepe MdB

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Besucher der Homepage des CDA-Kreisverbandes Coesfeld,

parlamentarischer Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe MdBals Landesvorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft in Nordrhein-Westfalen freue ich mich, dass Sie den Weg auf diese interessant gestalteten Seiten des überaus aktiven CDA-Kreisverbandes Coesfeld gefunden haben.

Wir als Arbeitnehmervertreter in der CDU wollen dazu beizutragen, dass unsere Partei gerade auch in Nordrhein-Westfalen den Kurs der vergangenen Jahre beibehält: Die Verbindung von wirtschaftlicher Kompetenz und sozialer Gerechtigkeit prägt das Handeln sowohl der CDU als auch der christlich-liberalen Koalition in unserem Bundesland. Deshalb kämpfen wir für unser gemeinsames Ziel, dass Jürgen Rüttgers und der CDA-Bundesvorsitzende Karl-Josef Laumann Ministerpräsident bzw. Arbeits-, Gesundheits- und Sozialminister in Nordrhein-Westfalen bleiben.

Als größter CDA-Landesverband sind wir ein wichtiger Impulsgeber. Allerdings ist jeder Landesverband nur so stark, wie es auch seine Gliederungen, die Bezirks-, Kreis- und Ortsverbände sind. In diesem Zusammenhang ist der CDA-Kreisverband Coesfeld sehr gut aufgestellt: Neben unserem Landesvorstandsmitglied Anni Willms, die sich seit Jahren mit viel Energie in die Arbeit des Landesverbandes einbringt, hat der Verband mit Roland Hericks an der Spitze viele engagierte Mitstreiter. Vor diesem Hintergrund werbe ich für eine Mitarbeit in diesem lebhaften Verband und ermutige jeden aus dem Kreis Coesfeld, der die christlich-soziale Politik in der CDU stärken möchte, sich in der CDA Coesfeld zu engagieren. Nur wer mitmacht, kann auch Veränderung bewirken.

Ich wünsche der CDA Coesfeld bei ihren vielen hervorragend organisierten Aktivitäten alles Gute und verbleibe


mit kollegialen Grüßen

Dr. Ralf Brauksiepe MdB
Landesvorsitzender der CDA Nordrhein-Westfalen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook