Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser

    Die zweite Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ ist in diesem Jahr gestartet. Aus dem Kreis Coesfeld konnten sich insgesamt acht Einrichtungen im Auswahlverfahren durchsetzen: Die integrative Kita Haus Hall (Coesfeld), das Familienzentrum St. Monika (Dülmen), das Familienzentrum St. Anna (Dülmen), die DRK Kita EntdeckungsReich (Lüdinghausen), der Alte Kindergarten (Nottuln), die Tageseinrichtung für Kinder (Senden), der DRK-Bewegungskindergarten (Senden) und die DRK-Kita Steverspatzen (Senden). Sie werden nun mit insgesamt fast 800.000 Euro vom Bund unterstützt.



  • Teaser

    Zum letzten Mal in seiner Amtszeit konnte MdB Karl Schiewerling fast 50 Menschen aus seinem Wahlkreis zu einer mehrtägigen Berlinreise in die Bundeshauptstadt einladen. Mit dabei waren Ehrenamtliche des Fußballvereins JSG Südcap Südkirchen, der Rheumaliga Coesfeld, Mitglieder der integrativen Gemeinde Sonnenblumen St. Joseph und der integrativen Freizeitgruppe „Kreuzkrokodile“ aus Dülmen sowie Ehrenamtliche verschiedener Gruppierungen aus Lüdinghausen.



  • Teaser

    „Entgegen mancher Schätzungen von vor zehn Jahren ist das Rentenversicherungssystem in Deutschland in guter Verfassung. Die Rentenversicherung verfügt über solide Rücklagen“, sagte Karl Schiewerling in seiner Rede beim „Forum der Generationen“ in Lüdinghausen.



  • Teaser

    Der heimische Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling aus Nottuln wird auch in den nächsten zwei Jahren dem Bundesvorstand der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Deutschlands als Beisitzer angehören. Bei der diesjährigen Bundestagung der CDU-Vereinigung in Ludwigshafen am Rhein wählten die Delegierten den Arbeitsmarkt- und Sozialexperten mit 72,8 Prozent der abgegebenen, gültigen Stimmen – dem besten Wahlergebnis aller 31 Beisitzer-Kandidaten – in einer Kampfabstimmung erneut in das Führungsgremium.



Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Thomas Buß

Liebe Kolleginnen und Kollegen der CDA des Kreises Coesfeld!

Thomas Buß

Am 7./8. November 2015 wird unsere CDA auf der Bundestagung in Berlin ein neues Grundsatzprogramm beschließen. Dieses Programm wird unsere Antworten auf die drängendsten Herausforderungen der nächsten Jahre auf den Gebieten der Sozial-, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik beinhalten. Nur durch eine herausragende Positionierung unserer Grundwerte innerhalb der CDU kann es überhaupt gelingen, die rotgrüne Koalition in Düsseldorf unter der Federführung von Hannelore Kraft im Jahr 2017 abzulösen.

Deshalb haben wir uns auf der Ebene des neu gewählten Bezirksvorstandes Münsterland dazu entschieden, ab sofort GEMEINSAM und mit EINER STIMME die Interessen unseres Münsterlandes auf der Landes- und Bundesebene nachhaltig zu vertreten. Von uns werden bis zur kommenden Landtagswahl in NRW schlüssige und innovative Konzepte erarbeitet, die zu aller erst dem Wohl der Menschen im Münsterland dienen. Bei uns soll der Dreiklang aus „Gut Leben – Wohnen und Arbeiten“ Realität werden um auch unseren zukünftigen Generationen ein lebenswertes Stück Heimat zu hinterlassen.

Daher werden wir unsere inhaltliche Arbeit auf folgende vier Themengebiete fokussieren:

Arbeitsgruppe 1.) : Neue Herausforderungen durch Flüchtlinge

Arbeitsgruppe 2.) : Verbesserung des CDA-Marketings

Arbeitsgruppe 3.) : Strukturwandel durch Demografie und auf dem Arbeitsmarkt

Arbeitsgruppe 4.) : Umwelt / Energie

Ich freue mich schon jetzt auf die inhaltliche Arbeit mit den sehr engagierten Kolleginnen und Kollegen aus Eurem Kreisverband und bin mir absolut sicher, dass wir gemeinsam mit den anderen Kreisverbänden hervorragende Arbeitsergebnisse erzielen werden. Diese dann innerhalb der CDU NRW mehrheitsfähig zu machen ist unser ALLER Ziel und Auftrag!

Auf diesem Weg benötigen wir Eure tatkräftige Unterstützung und Rückendeckung; insbesondere wenn es mal zäh und anstrengend wird.

Ich bin mir sicher: GEMEINSAM können wir es schaffen und unser schönes Münsterland zu einer der lebenswertesten Regionen Deutschlands entwickeln. Für ALLE Menschen, die schon bei uns Leben, Wohnen und Arbeiten aber insbesondere auch für ALLE die in den nächsten Jahren noch zu uns kommen!

Es grüßt Euch und Eure Familien mit einem großen Dank für Euer großartiges ehrenamtliches Engagement


Thomas Buß
Bezirksvorsitzender der CDA Münsterland

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook