Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser

    Nach zwölf gemeinsamen Jahren haben Karl Schiewerling und Werner Jostmeier das Politikom in Dülmen aufgelöst. Werner Jostmeier, der seit 1995 als Landtagsabgeordneter die Menschen aus dem Kreis Coesfeld in Düsseldorf vertreten hatte, hat sich bereits im Frühjahr aus der Landespolitik zurückgezogen. Sein Nachfolger Dietmar Panske hat bereits die ersten Sitzungswochen im Landtag hinter sich. Ebenso entschied sich Karl Schiewerling im letzten Jahr dazu, nicht wieder für den Bundestag zu kandidieren. Sein möglicher Nachfolger ist der CDU-Bundestagskandidat Marc Henrichmann.



  • Teaser

    Nach der Info beim Nottulner Sozialkaufhaus führte die CDA-Sommertour mit dem scheidenden CDU-Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling nach Coesfeld in die Kolping-Bildungsstätte. Es ging um das beim Kolping–Bildungswerk angesiedelte Projekt „Respekt – Mach Dein Ding!“ Karl Schiewerling, der sich als arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit viel Vehemenz bei der Kanzlerin und der Bundesarbeitsministerin für das Projekt im Kreis Coesfeld eingesetzt hatte, wurde mit großem Applaus und Dank für seinen Einsatz gewürdigt.



  • Teaser

    Über die gute Arbeit des neuen Sozialkaufhauses freuten sich die Politiker des CDA-Kreisverbandes. Sie waren gemeinsam mit MdB Karl Schiewerling und Bundestagskandidat Marc Henrichmann gekommen.



  • Teaser

    Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juli saisonbedingt leicht angestiegen und die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 5,6 Prozent gestiegen. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:



Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
12.06.2017 | Karl Schiewerling MdB | www.schiewerling.de
Bundestagsabgeordneter wirbt für ehrenamtliches Engagement
MdB Karl Schiewerling im Gespräch mit Schülern des Oswald-von-Nell-Breuning- Berufskollegs

Wie wird man Abgeordneter und wie sieht eigentlich ein Arbeitsalltag eines Politikers aus? Diese und viele andere Fragen konnten die Schüler des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs jetzt ihrem Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling stellen.

MdB Karl Schiewerling im Gespräch mit Schülern

Als Schiewerling loslegte staunten die Schüler nicht schlecht. So eine Bandbreite an Themen und Aufgabenbereichen hatten die meisten von ihnen nicht vermutet. „In Berlin beschäftige ich mich ganz besonders mit den Themen der Renten- und Arbeitsmarktpolitik. Es kommen aber noch viele weitere Themen auf meinen Tisch. Da geht es auch um die Frage, wie wir die vielen zu uns geflüchteten Menschen schnell in unsere Gesellschaft integrieren, oder wie wir jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen unter die Arme greifen können und sie bei Bildungsabschlüssen und der Jobsuche unterstützen können“, erklärte Schiewerling. „Im Wahlkreis bin ich sehr viel in Unternehmen und sozialen Einrichtungen unterwegs. Aus den vielen Gesprächen nehme ich wichtige Impulse für die Arbeit in Berlin mit. Wir wollen ja schließlich Politik für die Menschen hier vor Ort machen.“

Ganz besonders interessierte die Jugendlichen natürlich Schiewerlings Einstellung zur Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin. „Ich hätte genauso gehandelt wie Angela Merkel es im Sommer 2015 getan hat. Das war richtig, denn wir haben auch eine humanitäre Verpflichtung“, machte Schiewerling deutlich. Jetzt gehe es darum, die Menschen rasch zu integrieren und diejenigen ohne Bleibeperspektive noch konsequenter abzuschieben. Im Kreis Coesfeld funktioniere die Arbeit dank der vielen ehrenamtlichen Flüchtlingsinitiativen gut und vielerorts gelinge die Integrationsarbeit bereits, so Schiewerling. In diesem Zusammenhang ermunterte der Sozialpolitiker die Schüler dazu, sich ehrenamtlich in Verbänden, Vereinen oder Initiativen zu engagieren, denn nur so funktioniere unsere Gesellschaft. „Ehrenamt ist unglaublich wichtig und ich werde nicht müde, für freiwilliges Engagement zu werben“, sagte Schiewerling.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook