Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Im Rahmen der Sommertour besuchte der CDA-Kreisverband Coesfeld den Bauernhof von Bernd Pieper in Lüdinghausen.
    Über die extreme Dürre und die Auswirkungen auf die Landwirtschaft sowie weiteren Themen diskutierten die Mitglieder der CDA und der Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth mit dem Lüdinghauser Landwirt.

  • Teaser

    Was mit Ideen, ehrenamtlichem Engagement, Unterstützung der Gemeinde und auch europäischen Fördermitteln erreicht werden kann, das erlebte der heimische Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann in Rosendahl. Im Rahmen seiner Sommertour radelte er mit Mitgliedern der Heimatvereine und der örtlichen CDU von Darfeld über Osterwick nach Holtwick und informierte sich über die dortigen Generationenparks.



  • Teaser

    Für die knapp 400 Maggi-Beschäftigten in Lüdinghausen war die Nachricht, die sie im Juni bei einer Betriebsversammlung erhielten, ein Schock: 100 Arbeitsplätze sollen bis Mitte 2019 wegfallen. Belegschaft, Betriebsrat und die Gewerkschaft NGG wollen dies abwenden. Sie haben eigene Vorschläge vorgelegt, suchen die Öffentlichkeit und das Gespräch mit der Politik – so auch jetzt in Lüdinghausen. Hier kamen sie mit den heimischen CDU-Parlamentariern aus Bundes- und Landtag, Marc Henrichmann und Dietmar Panske, zusammen. Mit dabei waren CDU-Vertreter aus Lüdinghausen, darunter Fraktionschef Bernhard Möllmann.



  • Teaser

    Als Mitglied des Bundesvorstandes der OMV (Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU) nahm der frühere Landtagsabgeordnete und Beauftragte für Vertriebene, Aussiedler und deutsche Minderheiten der NRW-CDU an einer Besprechung zur Neufassung des CDU-Grundsatzprogrammes mit der CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in Berlin teil.



Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Geschichte

In Köln fing alles an


Die Wiege der CDA steht in Köln.

Im Juni 1945 öffnet das „Büro Albers“ auf der Breiten Straße in Köln. Es wird zur Anlaufstelle für die ehemaligen christlichen Gewerkschafter und zum Koordinationsbüro für die Gründung der Union. Die christlichen Gewerkschafter hatten sich nach den leidvollen Erfahrungen in der Nazi-Diktatur dazu entschieden, in Einheitsgewerkschaften mitzuwirken. Diese gründeten sie ebenso mit wie die CDU.

Zur offiziellen Gründung der CDA kam es im Jahr 1946 im Kolpinghaus in Herne. Wenn die CDA auch erst gut 60 Jahre besteht, so geht das politische Wirken der Christlich-Sozialen doch viel weiter zurück, wie ein Blick auf unsere Zeittafel zeigt.

Quelle: CDA Deutschlands


Zusatzinformationen zum Download
Zeittafel der CDA
SO! 2006-4 Sonderausgabe 60 Jahre CDA
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook