Hintergrund
Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute die Städtebauförderung 2018 bekanntgegeben.

256 Projekte aus ganz Nordrhein-Westfalen erhalten insgesamt 524 Millionen Euro. Das ist ein absoluter Höchststand in der Städtebauförderung.

weiter

Artikelbild
Die CDA-Mitglieder mit dem Landtagsabgeordneten Peter Preuß (vorne, 4. v. l.) erhielten von Dr. Christoph Stephany (2. v. r.) eine Führung durch das Unternehmen.
12.10.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | Laurids Leibold
Einblick in die Schüttguttechnik
CDA besuchte JÖST-Gruppe in Dülmen

Die CDA im Kreis Coesfeld besuchte einen der größten Arbeitgeber in Dülmen, die Firma JÖST. Gemeinsam mit dem Sprecher für „Arbeit, Gesundheit und Soziales“ der CDU-Landtagsfraktion, Peter Preuß, erhielten die CDA-Mitglieder einen Einblick in das Unternehmen.

weiter

MdB Henrichmann und MdL Panske im Gespräch mit Maggi-Leitung

Die Sorge um die Arbeitsplätze bei Maggi in Lüdinghausen beschäftigt die Bundes- und Landespolitik. Marc Henrichmann und Dietmar Panske, die heimischen Abgeordneten aus Bundes- und Landtag, sprachen jetzt mit Werksleiterin Dorothee Stamm und dem Technischen Direktor Helmut Faltin über die aktuelle Situation.

weiter

Artikelbild
Unter anderem über die Zukunft des Angebotes an Kurzzeitpflegeplätzen im Kreis Coesfeld tauschten sich im Kreishaus der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske mit Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Sozialdezernent Detlef Schütt aus.

Derzeit bestehen – wegen der ungünstigen wirtschaftlichen Voraussetzungen für solche Angebote - im Kreis Coesfeld nur noch 17 Kurzzeitpflegeplätze an zwei Standorten, die ausschließlich hierfür zur Verfügung stehen.

weiter

„Mitdenken. Umdenken. Vordenken“ – unter diesem Motto fand das Werkstattgespräch der CDU-Landtagsfraktion im Düsseldorfer Plenarsaal statt.

Im Vorfeld hatten die Landtagsabgeordneten Vertreter der Feuerwehren eingeladen, um mit ihnen über die Zukunft der Feuerwehr zu diskutieren.

weiter

Artikelbild
12.09.2018 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de
Pflege ist mehr als nur Pflege
Henrichmann und Panske im Gespräch mit ambulanter Alten- und Krankenpflege

Zu wenig examinierte Pflegekräfte, kaum Auszubildende und steigende Belastungen durch zunehmende Dokumentationspflichten; die Herausforderungen vor denen die Pflege steht, sind mehr als vielfältig. Davon erhielten nun der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann und der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske bei einem Besuch des ambulanten Alten- und Krankenpflegedienstes KMV im Rahmen ihrer Sommertour in Ascheberg einen tiefen Einblick. Begleitet wurden die beiden Parlamentarier dabei von Vertretern der örtlichen CDU.

weiter

05.09.2018 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de
Kindern eine Chance geben
MdL Panske besucht Wohnprojekt der Kinder- und Jugendhilfe FLOW in Olfen

„Die KJH FLOW gGmbH ist ein freier, konfessionsloser Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir haben 520 Mitarbeiter und sind an 14 Standorten in NRW aktiv, unter anderem auch in Olfen, wo wir zurzeit 10 Kinder betreuen“, stellte Geschäftsführer Herman Muß das von ihm vor mehr als 20 Jahren mitbegründete Projekt dem Abgeordneten Panske und Vertretern der örtlichen CDU vor.

weiter

Artikelbild
05.09.2018 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de
Bürokratie belastet Ehrenamt
MdL Panske besucht Freiwillige Feuerwehr in Capelle

Es sind vor allem die umfangreichen Dokumentationspflichten, die Ulrich Jehle, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Capelle beschäftigen. Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der heimische Landtagsabgeordnete Dietmar Panske gemeinsam mit Vertretern der örtlichen CDU, darunter der Gemeindeverbandsvorsitzende Rainer Bolte, die örtliche Feuerwache.

weiter

MdB Henrichmann besucht Kolping-Jugendwohnheim in Coesfeld

Die ersten Zimmer sind schon belegt, in diesem Monat startet dann das erste Kolping-Jugendwohnen für ausländische Flüchtlinge in Coesfeld offiziell. Beim Kolping-Bildungswerk informierte sich jetzt der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann über die Planungen. Dabei sprach er mit Geschäftsführer Uwe Slüter sowie Andrea Schartel, Jürgen Saget und Daniel Fissenewert aber auch über weitere aktuelle politische Themen und die Zukunft des erfolgreichen Projekts „Respekt“.

weiter

Artikelbild
Rundgang durch die Kinderheilstätte Nordkirchen: Marc Henrichmann (2.v.l.) besuchte bei seinem Rundgang mit Andreas Wachtel, Norbert Heßling, Nicole Lampe und Maria Arnschink (v.l.) auch die Heilpädagogische Kindertageseinrichtung. Foto: Büro Henrichmann
MdB Marc Henrichmann besucht Kinderheilstätte Nordkirchen

Die Kinderheilstätte Nordkirchen ist ein offener Ort, darauf legt Geschäftsführer Andreas Wachtel großen Wert. „Wir sind nicht von Zäunen umgeben, sondern mittendrin und eingebunden ins Dorfleben“, erklärte er dem heimischen Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann. Der CDU-Politiker informierte sich über die Einrichtung, die Kinder und Jugendliche mit Handicap von der Frühförderung bis zur Schulentlassung begleitet. Im Gespräch ging es darüber hinaus um Bürokratieabbau, die Risiken der Pränataldiagnostik und die aktuelle Diskussion um einen Pflichtdienst.

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook